biota
Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
Nebelring 15
18246 Bützow
Tel: +49 (0) 38461 9167-0
Anfrage per eMail


Suche

Jobs & Karriere

Planungsingenieur (m/w/d) Gewässerrenaturierung, naturnaher Wasserbau


Wir suchen zur Verstärkung einen Planungsingenieur (m/w) Gewässerrenaturierung, naturnaher Wasserbau.

Arbeitsort: Bützow, nahe Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

Ihre Aufgaben:
Sie planen und verantworten die Umsetzung von Projekten dem Ziel der Gewässer- und Moorrenaturierung bzw. Vorhaben des naturnahen Wasserbaus. Dies beinhaltet alle Leistungsphasen, die Mitwirkung bei der Vergabe von Bauleistungen, die Bauüberwachung und die Abrechnung von Bauleistungen sowie entsprechende Koordination und Abstimmung mit Auftraggebern, Behörden, Trägern öffentlicher Belange sowie Gutachtern.
Die Planungen stehen im Regelfall im Kontext der Umsetzung europäischer Umweltschutzrichtlinien. Entsprechende Lösungen sind regelmäßig anspruchsvoll und erfordern neben ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen insbesondere ein grundlegendes Verständnis ökologischer Prozesse.

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein erfolgreiches abgeschlossenes ingenieurwissenschaftlichesStudium des Bauingenieurwesens, der Wasserwirtschaft, des Umweltingenieurwesens oder vergleichbar mit möglichst vertieften Kenntnissen in den Bereichen Wasserbau, Gewässerentwicklung, Gewässerrenaturierung.
  • Sie bringen ingenieurfachliche Grundlagen mit, insbesondere die Fähigkeit zu planerischer Tätigkeit. Von Vorteil ist Wissen zu umweltfachlichen Grundlagen.
  • Sie haben möglichst CAD- und GIS-Kenntnisse, arbeiten strukturiert und verfügen über ein sicheres und zuvorkommendes Auftreten.
  • Sie haben gute Kontakt-, Team- und Koordinationsfähigkeiten, sind zuverlässig und belastbar.
  • Berufseinsteiger sind willkommen.

Wir bieten:
  • innovative und ambitionierte Projekte mit einem hohen Anspruch im Sinne der Nachhaltigkeit (Gewässerschutz, Moorschutz, Klimaschutz, Hochwasserschutz usw.)
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible Möglichkeiten der Teilzeitarbeit
  • eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung
  • eine betriebliche Altersvorsorge inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • flexible Arbeitszeiten, flexible Überstundenregelungen
  • eine vertrauensvolle und konstruktive Arbeitsatmosphäre sowie kooperative Führungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbung:

  • Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnissen, Zertifikaten, gerne: Beispielprojekte, Referenzvorhaben o.ä.
  • An die Geschäftsführung per E-Mail oder per Post:
biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
18246 Bützow, Nebelring 15
Telefon: 038461/9167-0
Telefax: 038461/9167-55
E-Mail: postmaster@institut-biota.de
Internet: www.institut-biota.de

Weitere Hinweise:
  • Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen

Zoologe mit vertieften Kenntnissen bei den Wirbeltieren (insbes. bei Fledermäusen) (m/w/d)


Beschreibung:
Arbeitszeit: 40 h /Woche
Arbeitsverhältnis: unbefristet (mit 6 Monaten Probezeit)
Gehalt: nach Vereinbarung
Arbeitsbeginn: sofort/zeitnah

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Zoologen (m/w/d) mit vertieften Kenntnissen zur Taxonomie und Ökologie von Wirbeltieren. Dabei ist ein spezifisches Wissen zu den Fledermäusen von Vorteil, aber keine Bedingung. Neben dieser Tätigkeit umfassen die Aufgaben unter anderem die Erarbeitung von Unterlagen zur Umwelt- und Landschafts-planung, wie Artenschutzfachbeiträge, Landschaftspflegerische Begleitpläne, UVP-Berichte sowie Gutachten zur FFH-Verträglichkeit. Weiterhin sollten gute kommunikative Fähigkeiten zur Abstimmung und Präsentation von Ergebnissen vorhanden sein. Zudem müssen Projekte hinsichtlich der Einhaltung der naturschutzfachlichen Anforderungen (z.B. Umweltbau-, Un-terhaltungsbegleitung oder Kontrolle von Baufeldern) begleitet werden.

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie, Land- schaftsplanung, Landschaftsökologie oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Sie haben Erfahrung zu zoologischen und naturschutzfachlichen Problemstellungen, insbesondere bezüglich der Ökologie von Wirbeltieren.
  • Sie verfügen über einschlägige Kenntnisse zu wesentlichen rechtlichen Anforderun-gen und Regelwerken.
  • Sie haben gute GIS/CAD-Kenntnisse, arbeiten strukturiert und verfügen über ein si-cheres und zuvorkommendes Auftreten.
  • Sie haben gute Kontakt-, Team- und Koordinationsfähigkeiten, sind zuverlässig und belastbar.
  • Darüber hinaus sind spezielle Kenntnisse zu planungsrelevanten Artengruppen (Fle-dermäuse, Amphibien, Reptilien) von Vorteil.
 
Wir bieten:
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten und Überstundenregelungen
  • eine vertrauensvolle und konstruktive Arbeitsatmosphäre sowie kooperative Füh-rungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbung:
  • Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellungen, Lebenslauf, Zeugnissen, Zertifikaten an die Geschäftsführung (Dr. Volker Thiele) per E-Mail oder per Post:
biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
18246 Bützow, Nebelring 15
Telefon: 038461/9167-0
Telefax: 038461/9167-55
Email: postmaster@institut-biota.de
Internet: www.institut-biota.de

Weitere Hinweise:
  • Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen

Naturschutzfachlicher Planer


Beschreibung:
Arbeitszeit: 40 h /Woche
Arbeitsverhältnis: unbefristet (mit 6 Monaten Probezeit)
Gehalt: nach Vereinbarung
Arbeitsbeginn: sofort/zeitnah

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Projektingenieur (m/w/d) für Um-welt- und Landschaftsplanung.
Ihre Aufgaben umfassen unter anderem die Erarbeitung von Unterlagen zur Umwelt- und Landschaftsplanung, wie Artenschutzfachbeiträge, Landschaftspflegerische Begleitpläne, UVP-Berichte sowie Gutachten zur FFH-Verträglichkeit. Weiterhin gehören die Koordination und Auswertung floristischer/ faunistischer Kartierungen sowie die Abstimmung und Präsenta-tion von Ergebnissen zu ihren Aufgaben. Zudem begleiten Sie Projekte hinsichtlich der Einhaltung der naturschutzfachlichen Anforderungen (z.B. Umweltbau-, Unterhaltungsbegleitung oder Kontrolle von Baufeldern).

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Landschaftsplanung, Landespflege, Landschaftsökologie, Biologie oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Sie haben Erfahrung mit komplexen naturschutzfachlichen Problemstellungen.
  • Sie verfügen über einschlägige Kenntnisse der wesentlichen rechtlichen Anforderun-gen und Regelwerke.
  • Sie haben gute GIS/CAD-Kenntnisse, arbeiten strukturiert und verfügen über ein si-cheres und zuvorkommendes Auftreten.
  • Sie haben gute Kontakt-, Team- und Koordinationsfähigkeiten, sind zuverlässig und belastbar.
  • Darüber hinaus sind spezielle Kenntnisse zu planungsrelevanten Artengruppen (Vögel, Amphibien, Reptilien, Insekten) oder der Botanik (Erfassung Biotope) von Vorteil.
 
Wir bieten:
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten und Überstundenregelungen
  • eine vertrauensvolle und konstruktive Arbeitsatmosphäre sowie kooperative Füh-rungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbung:
  • Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellungen, Lebenslauf, Zeugnissen, Zertifikaten an die Geschäftsführung (Dr. Volker Thiele) per E-Mail oder per Post:
biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
18246 Bützow, Nebelring 15
Telefon: 038461/9167-0
Telefax: 038461/9167-55
Email: postmaster@institut-biota.de
Internet: www.institut-biota.de

Weitere Hinweise:

  • Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen

Kartierer und Fachplaner für Botanik (w/m/d)


Beschreibung:
Arbeitszeit: 40 h /Woche
Arbeitsverhältnis: unbefristet (mit 6 Monaten Probezeit)
Gehalt: nach Vereinbarung
Arbeitsbeginn: sofort/zeitnah

Qualifikation:
  • Biologe mit praktischen Erfahrungen in der Botanik sowie in der ökologischen und naturschutzfachlichen Bewertung vegetationskundlicher Erhebungen

Anforderungen:
  • Sichere Artenkenntnis in der Bestimmung von Pflanzen (Höhere Pflanzen, möglichstauch Moose, Flechten)
  • Bereitschaft für mehrtägige Einsätze im Gelände
  • Praktische Kartiererfahrungen (auch für Biotop- und Lebensraumkartierungen)
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Umgangsformen
  • Führerschein Klasse B

Tätigkeiten:
  • Erhebung der Vegetation (vornehmlich Höhere Pflanzen) und von Biotopen und Lebensraumtypen
  • Kartographische Darstellung der Ergebnisse
  • Bewertung der Ergebnisse
  • Erstellung von Entwicklungsplanungen für Landschaftseinheiten

Bewerbung:
  • Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate an die Geschäftsführung per email oder per Post:
biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
18246 Bützow, Nebelring 15
Telefon: 038461/9167-0
Telefax: 038461/9167-55
Email: postmaster@institut-biota.de
Internet: www.institut-biota.de

Weitere Hinweise:
  • Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen