Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Moorkunde

(w/m/d)

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für Moorkunde (m/w/d) mit den Schwerpunkten Moorerkundung, Moorvegetationserfassung, Ermittlung von Treibhausgasemissionen oder Planung von Paludikulturen.

Beschreibung:

Arbeitszeit: 40 h /Woche
Arbeitsverhältnis: unbefristet (mit 6 Monaten Probezeit)
Gehalt: nach Vereinbarung
Arbeitsbeginn: sofort/zeitnah
Arbeitsort: Bützow, nahe Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

Anforderungen:

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium der Umweltwissenschaften wie der Geoökologie/Geografie, der Geologie/Hydrogeologie, der Bodenkunde, der Landschaftsökologie oder vergleichbar mit möglichst vertieften Kenntnissen in den o. g. Bereichen.
  • Du besitzt möglichst breite und anwendungsorientierte Kenntnisse, arbeitest strukturiert und verfügst über ein sicheres und zuvorkommendes Auftreten.
  • Du kannst moorkundliche Untersuchungen eigenständig aber auch im Team durchführen.
  • Du hast gute Kontakt-, Team- und Koordinationsfähigkeiten, bist zuverlässig und belastbar.
  • Du besitzt einen gültigen Führerschein der Klasse B.
  • Berufseinsteiger sind ausdrücklich willkommen.

Bewerbung:

  • Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnissen, Zertifikaten, gerne: Veröffentlichungen, Referenzvorhaben o. ä.
  • An die Geschäftsführung per Bewerbungsformular, E-Mail oder per Post:
    biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
    18246 Bützow, Nebelring 15
    Telefon: 038461/9167-0
    Telefax: 038461/9167-55
    E-Mail: postmaster@institut-biota.de
    Internet: www.institut-biota.de

Deine Aufgaben:

Die Institut biota GmbH ist seit Jahren an einer Vielzahl von Vorhaben im Bereich der Verbesserung des Moor- und Klimaschutzes mit dem Ziel der Reduzierung von Treibhausgasemissionen und Etablierung von Paludikulturen beteiligt. Innerhalb eines erfahrenen Teams aus Umweltwissenschaftlern und -technikern untersuchst und bewertest Du in Forschungsprojekten, Planungsverfahren oder Gutachten insbesondere Aspekte der Moorvegetation, der Ermittlung von Treibhausgasemissionen von Moorkörpern und wirkst darüber hinaus an der Planung von landwirtschaftlichen Paludikulturen mit.

Die Tätigkeit erfordert auch entsprechende Koordination und Abstimmung mit Forschungspartnern, Auftraggebern, Landwirten, Behörden, Trägern öffentlicher Belange sowie anderen Gutachtern.

Ziel unserer Arbeit ist die Suche nach ambitionierten Lösungen im Bereich der Renaturierung und klimafreundlichen Nutzung von Moorflächen unter Berücksichtigung der Interessen von Flächeneigentümern und -bewirtschaftern.

Wir bieten:

  • innovative und ambitionierte Projekte mit einem hohen Anspruch im Sinne der Nachhaltigkeit (Gewässerschutz, Moorschutz, Klimaschutz, Hochwasserschutz usw.)
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible Möglichkeiten der Teilzeitarbeit
  • eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung
  • eine betriebliche Altersvorsorge inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • flexible Arbeitszeiten, flexible Überstundenregelungen
  • eine vertrauensvolle und konstruktive Arbeitsatmosphäre sowie kooperative Führungsstrukturen
  • Möglichkeiten der Übernahme von Leitungsfunktionen (in Abhängigkeit von persönlichen Voraussetzungen und betrieblichem Bedarf)
  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Hinweise:

  • Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungs-
    gespräch werden nicht übernommen; es besteht grundsätzlich auch immer die Möglichkeit zu einem Erstgespräch per Videokonferenz.

Das bieten wir Dir!

Flexible Arbeitszeiten

Flache Hierachien & Schnelle Entscheidungen

Alles für die Familie

Faire Bezahlung

Weiterbildung

Home Office

Freie Getränke

Gute Verkehrsanbindung

Loyaler & fairer Arbeitgeber

Firmenfuhrpark

Betriebliche Altersvorsorge

Parkplatz

Jetzt bewerben!

Bewerbungsschreiben mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate an die Geschäftsführung per E-Mail oder per Post:

biota – Institut für ökologische Forschung und Planung GmbH
Nebelring 15, 18246 Bützow

Wichtiger Hinweis: Kosten der Bewerbung und Kosten einer Anreise zu einem Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Menü