F+E-Vorhaben – „Bewertung des Wasserhaushalts von Einzugsgebieten und Wasserkörpern“

Für eine WRRL-konforme Klassifizierung des Wasserhaushalts von Einzugsgebieten und Wasserkörpern (Flüsse, Seen) wurde eine Verfahrensempfehlung für die Bund-/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) erarbeitet. Der gewählte Ansatz basiert auf einer Bewertung des hydrologisches Regimes der Einzugsgebiete und Wasserkörper.

Auftraggeber:
Länderarbeitsgemeinschaft Wasser, Länderfinanzierungsprogramm „Wasser, Boden und Abfall“


Zentrale Veröffentlichung(en):
MEHL, D., HOFFMANN, T. G., FRISKE, V., KOHLHAS, E., LINNENWEBER, C., MÜHLNER, C. & PINZ, K. (2015): Der Wasserhaushalt von Einzugsgebieten und Wasserkörpern als hydromorphologische Qualitätskomponentengruppe nach WRRL – der induktive und belastungsbasierte Ansatz des Entwurfs der LAWA-Empfehlung. – Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 59 (3): 96-108.

Weitere News

Menü