Einfluss des Driftangelns auf relevante Zielarten des Vogelschutzgebietes „Wismarbucht und Salzhaff“ (DE 1934-401)

Monitoring von zoologischen Arten und Artengruppen

Störungsökologische Untersuchungen und Bewertungen der Reaktion von Vogelschwärmen und Vogelgruppen auf Driftangeln in den Bereichen der Lieps und der Untiefe Hannibal sollten dazu beitragen, mögliche Konflikte zu minimieren.

Auftraggeber:
Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Weitere News

Menü