Erarbeitung einer Konzeptstudie zur Verbesserung des ökologischen Zustandes des Schaalsees

Untersuchungsgegenstand dieser Konzeptstudie war der 24 km2 große Schaalsee. Die maßnahmenorientierte Studie zur Verbesserung des ökologischen (trophischen) Seenzustandes basierte auf umfangreichen Analysen zum Austrag von Gesamt-Phosphor (P) aus dem Einzugsgebiet sowie dessen Eintrag in den See. Darauf aufbauend wurde ein effektives und effizientes Maßnahmenkonzept entwickelt.

Auftraggeber:
Gewässerentwicklungsverband Schaalsee-Delvenau

Weitere News

Menü