F+E-Vorhaben „Störungsökologische Untersuchungen zu möglichen Beeinträchtigungen der Avifauna durch militärische Tiefflüge“

Für verschiedene militärische Fluggeräte war zu untersuchen, welchen Einfluss Eigenschaften der Fluggeräte und Flugparameter (z. B. Überflughöhe) auf die Avifauna naturgeschützter Flächen auf Truppenübungsplätzen haben. Ziel war die Ableitung entsprechender Handlungsempfehlungen für den fliegerischen militärischen Übungsbetrieb.

Auftraggeber:
Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr


Zentrale Veröffentlichung(en):
THIELE, V., ALBRECHT, H., SONNENBURG, D., LÖW, C., GROOTEN, W. & HAHN-BECKER, K. (2019): Militärischer Übungsbetrieb und Naturschutz. Störungsökologische Untersuchungen an Modellarten der Avifauna beim Überflug mit strahlgetriebenen Flugzeugen. – Naturschutz und Landschaftsplanung 51: 524-529.

Weitere News

Menü