Hydrologische und hydrogeologische Untersuchung zum B-Plan 114

Niederschlags-Abfluss-Modelle

Im Rahmen der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 114 an der Verlängerten Scharnhorststraße in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald wurde unter Berücksichtigung des DWA-Arbeitsblatts A 102 bzw. BWK-Merkblatts M 3 ein hydrologisches/hydrogeologisches Gutachten zu den relevanten Auswirkungen einer geplanten Bebauung erarbeitet. Dabei wurden mit Hilfe von Messdaten, statistischen Analysen sowie Niederschlags-Abfluss-Modellberechnungen sowohl Durchlässigkeit des Bodens als auch Wasserhaushalt und Wasserrückhalt fachlich beurteilt.

Auftraggeber:
Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Weitere News

Menü