Natura 2000 – Prüfungen und Vorprüfungen – FFH-Verträglichkeitsstudien

2015: Artenschutzfachbeitrag und FFH-Prüfung für die Grundräumung Tollense im Abschnitt Altentreptow unterhalb L35 bis Mühlenhagen (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte)

2016: Erstellung einer FFH-Vorprüfung im Rahmen des Projektes „Errichtung eines Bootsteges in Malchow“ (TMB Ritterhude)

2017: SPA-Verträglichkeitsprüfung Maststandort Berta Friedrichshagen (Kapsch Carrier Solutions GmbH)

2017: FFH-Vorprüfung für das Festival „Zuparken“ (Supreme GmbH & Co. KG)

2018-2019: Erarbeitung einer FFH-Verträglichkeitsuntersuchung und speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (SAP) zum Auenstrukturplan bezüglich des vorgesehenen Gehölzrückschnittes in der Aue der niedersächsischen Elbe (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz)

2019: Ausführung der Natura-2000-Verträglichkeitsprüfung, des Artenschutzfachbeitrages und des Grünordnungsplanes im B-Planungsgebiet Nr. 12.WA.186 „WohngebietWarnowniederung“ (Land Mecklenburg-Vorpommern c/o GAA)

2019-2020: Natura Verträglichkeitsvorprüfung GGB „Riedensee“ und Prüfung gegenüber Verbotstatbeständen § 44 BNatSchG (Supreme GmbH & Co. KG)

2020-2022: Untersuchungen zum Einfluss des Driftangelns auf relevante Zielarten des SPA Wismarbucht und Salzhaff (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg)

Weitere News

Menü