Objektplanung LP 1-9, örtliche Bauüberwachung, ökologische Baubegleitung

Fischaufstiegsanlagen und Wehrumbauten

Wenn es nicht möglich ist, die lokale Wasserspiegeldifferenz eines Standortes auf langer Fließstrecke im Zusammenhang mit einer Fließgewässersanierung zu „beseitigen“, ermöglichen Fisch- und Evertebratenaufstiegsanlagen der aufstiegswilligen Fauna die Wanderung im Gewässerabschnitt. Neben den allgemein technischen Anforderungen standen dabei insbesondere die Ausrichtung der Bauart anhand des Leistungsvermögens des aktuellen und potentiellen Artenspektrums im Vordergrund.

Auftraggeber:
Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg


Zentrale Veröffentlichung(en):
THIELE, V., LÜDECKE, K., SCHNEIDER, M. & MELIß, C. (2019): Ansätze für die Gestaltung von Raugerinnepässen zur besseren Passierbarkeit für Klein- und Jungfische. – Wasser und Abfall 09: 56-62.

Weitere News

Menü